Sonderverfahren

Bei den Sonderverfahren handelt es sich um Elektrolyte, welche sich nicht in die vorherigen Verfahrensgruppen einordnen lassen.

Sonderverfahren für:

– die Abscheidung von Bismut bei Elektronikanwendungen
– die Abscheidung von Indium bei der Trommel- oder Bandbeschichtung von Press-fit Verbindern
– die Abscheidung von glänzenden Cadmiumschichten in Gestell- und Trommelanwendungen.
– die Entfernung von Photoresistrückstanden aus Entwicklermaschinen

Description

Product / application

13010 Glanzcadmiumbad KADIZID

Das Glanzcadmiumbad KADIZID ist ein saurer Elektrolyt zur Abscheidung glänzender, duktiler Cadmiumüberzüge. Durch die nahezu 100 %ige Stromausbeute ist die Tendenz zur sog. Wasserstoffversprödung des Grundmaterials sehr gering. Der Elektrolyt ist sowohl für Gestell- als auch für Trommelware einsetzbar und die abgeschiedenen Überzüge sind leicht chromatier- oder passivierbar.

13188 Bismutbad SLOTOSON MB 1880

Das Bismutbad SLOTOSON MB 1880 ist ein saurer Elektrolyt zur Abscheidung von reinen, fein-kristallinen Bismutschichten. Der Elektrolyt kann gleichermaßen für Gestell- als auch Trommelanwendungen eingesetzt werden und die grau-matt abgeschieden Schichten zeichnen sich durch ein besonders gutes Lötverhalten aus. Der Schmelzpunkt von reinem Bismut liegt bei 271 °C und ermöglicht höhere Löttemperaturen als Zinn.

13192 Reiniger SLOTOCLEAN SR 1920

Der Reiniger SLOTOCLEAN SR 1920 ist zum Ablösen und Reinigen von Photoresistresten in Entwicklermaschinen oder entsprechenden Behandlungswannen.

13193 Indiumbad SLOTOSON MI 1930

Das Indiumbad SLOTOSON MI 1930 ist ein saurer Elektrolyt zur Abscheidung von weißen, matten und whiskerresistenten Indiumschichten, die sich auch sehr gut löten lassen. Haupteinsatzgebiet der Oberfläche ist jedoch die Beschichtung von Steckverbindern und Einpressstiften welche dann ohne zu Löten, durch "Kaltverschweißen" der Indiumschicht elektrisch leitend verpresst wird (press fit pin connectors).