Zinklegierungen

Für Eisenwerkstoffe ist die galvanische Beschichtung mit Zink- oder Zinklegierungsüberzügen eine der besten Möglichkeiten zum Schutz gegen Korrosion und wird in vielen Industriezweigen in großem Umfang eingesetzt.
Mit den Zinkverfahren (cyandisch, alkalisch-cyanfrei, schwach-sauer mit und ohne Borsäure) als auch Zink-Eisen und Zink-Nickel Legierungsverfahren (alkalisch und schwach-sauer) deckt Schlötter die gesamte Palette an geforderten Verfahren ab. Zum Portfolio von Schlötter gehört auch eine Zinn-Zink Legierung, für die Schlötter ein schwach-saures Verfahren im Angebot haben.

Zink / Zinklegierungen werden z.B. eingesetzt:

beim kathodischer Korrosionsschutz (CRC) im Automobilbau sowie in der Beschlagsindustrie als auch in der Luftfahrt.

Description

Product / application

08002 Zinn-Zink Legierungsbad SLOTOLOY ZSN 20

Schwach saurer, fluoridfreier Elektrolyt für Trommelmassenware. Liefert matte bis halbglänzende Schichten mit hervorragendem Schutz gegen Rotrost.

08100 Zink-Eisen Legierungsbad SLOTOLOY ZE 100

Alkalischer, komplexbildnerhaltiger Elektrolyt mit hervorragender Metallverteilung und guter Deckfähigkeit. Liefert Überzüge mit einem Eisenanteil von 0,2 - 1,2 Gew.%.

08168 Zink-Nickel Legierungsbad SLOTOLOY ZN 1680

Das Zink-Nickel Legierungsbad ist ein alkalisches Verfahren auf KOH-Basis zur Abscheidung von Schichten mit einem Nickelanteil von 12 - 15 Gewichtsprozent, das bevorzugt zur Bearbeitung von Gestellware eingesetzt wird.

08170 Zink-Nickel Legierungsbad SLOTOLOY ZN 1700

Das Zink-Nickel Legierungsbad ist ein alkalisches Verfahren auf KOH-Basis das bevorzugt zur Bearbeitung von Trommelware eingesetzt wird. Auch hier werden Schichten einem Nickelanteil von 12 - 15 Gewichtsprozent abgeschieden.

08206 Zink-Nickel Legierungsbad SLOTOLOY ZN 2060

Das Zink-Nickel Legierungsbad ist ein alkalisches Membranverfahren zur Abscheidung von Zink-Nickel Legierungsüberzügen im Trommelbetrieb mit einem Nickelanteil von 12 - 16 Gewichtsprozent.

08223 Zink-Nickel Legierungsbad SLOTOLOY ZN 210 VX

Das Zink-Nickel Legierungsbad ist ein alkalisches, einstufiges Verfahren bei welchem die VX-Anoden Technologie zum Einsatz kommt. Es werden Zink-Nickel Legierungsüberzügen mit einem Nickelanteil von 12 - 15 Gew. %. abgeschieden; Einsatz findet es ausschließlich zur Beschichtung von Trommelware.

08330 Zink-Nickel Legierungsbad SLOTOLOY ZN 1000

Schwach saurer, borsaeurefreier Elektrolyt mit verringertem Gesamtmetallgehalt. Er scheidet seiden matte bis glänzende Schichten mit mit einer Nickeleinbaurate von 12 -15 Gew.% ab.

08511 Zink-Nickel Legierungsbad SLOTOLOY ZN 80 VX

Das patentierte Zink-Nickel Legierungsbad ist ein alkalisches Verfahren welchen mit der Spezialanode VX 1 betrieben wird und Schichten mit einem Nickelanteil von 12 - 15 Gew. % abscheidet. Der Elektrolyt hat eine gute Metallverteilung sowie eine konstante Legierungszusammensetzung über einen weiten Stromdichtebereich.