Passivierung für Zinklegierungen

Passivierungen (auf Basis von dreiwertigem Chrom) schützen Zinklegierungsüberzüge und optimieren damit die Korrosionsbeständigkeit der Schichtsysteme. Schlötter kann hier die unterschiedlichsten Passierungen anbieten: transparent, blau, irisiernde Optik oder Schwarz, ob Dick- oder Dünnschichtpassivierung, ob cobalthaltig oder-frei.

Passivierungen für Zinklegierungen werden z.B. eingesetzt:

bei allen zinklegierungsbeschichteten Oberflächen zur Erhöhung des kathodischer Korrosionsschutz (CRC).

Description

Product / application

09058 Passivierung SLOTOPAS ZNT 80

Fluoridhaltige Transparentpassivierung für Zink-Nickel Legierungsschichten mit edelstahlähnlicher Optik.

09115 Passivierung SLOTOPAS ZNC 50

Kobaltfreie Passivierung für Zink-Nickel Legierungsschichten, welche eine bunt irisierende Schicht mit gutem Korrosionsverhalten erzeugt.

09118 Passivierung SLOTOPAS PA 1180

Kobalt- und fluoridfreie Transparentpassivierung für Zink-Nickel Legierungsschichten.

09182 Passivierung SLOTOPAS PC 1820

Die Passivierung ist eine chrom(VI)- und cobalt-freie Dickschichtpassivierung für galvanische Zink und Zink-Eisen Schichten mit einem Legierungsanteil 0,2 - 0,4 Gew. % Eisen welche schwach bläulich-gelblich-grünliche Schichten ausbildet.

09234 Passivierung SLOTOPAS PF 2340

Die Schwarzpassivierung enthält Cr(III)-Verbindungen und ist fluorid- und kobaltfrei. Auf Zink-Nickel Schichten werden gleichmäßig schwarze, schwach irisierende Passivierschichten erzeugt.

09316 Schwarzpassivierung SLOTOPAS ZE 160

Schwarzpassivierung für Zink-Eisen Legierungsschichten mit einem Eisenanteil von 0,7 - 0,9 Gew.%. Eine Nachbehandlung mit einer Versiegelung wird empfohlen.