SLOTODIP (Feuerverzinken)

Die Verfahren der Prozessreihe SLOTODIP dienen zur Vor- und Nachbehandlung bei der Feuerverzinkung (Hot-Dip Galvanizing) von Stahl. Das Verfahrensportfolio von Schlötter umfasst Entfetter auf saurer und alkalischer Basis, Beizentfetter (mit Inhibitoren) sowie Versiegelungsverfahren (organische Passivierung) zur Erhöherung des Korrosionsschutzes bzw. zur Verbesserung einer langanhaltenden schönen Optik von feuerverzinkten Oberflächen.

Verfahren der SLOTODIP-Reihe werden eingesetzt:

in der Feuerverzinkungsbranche zur Verbesserung der Optik, Qualität und Korrosionsbeständigkeit feuerverzinkter Bauteile.

Description

Product / application

15251 Entfetter SLOTODIP EA 2510

Der Entfetter SLOTODIP EA 2510 st ein schwach alkalischer Entfetter für Stahl und  arbeitet ab einer Temperatur von 60 - 70 °C schaumarm. Dadurch eignet er sich auch für den Einsatz als Spritzentfetter.

15252 Entfetter SLOTODIP EA 2520

Der Entfetter SLOTODIP EA 2520 ist ein schwach alkalisches und mäßig schäumendes Reinigungssystem auf biologischer Basis. Er entfernt bereits bei niedrigen Badtemperaturen von ca. 40 °C Öle, Fette, usw. von der Oberfläche,  emulgiert sie und baut diese mit Hilfe von Mikroorganismen biologisch ab. Hierdurch werden mit dem Entfetter auch je nach Anlagenbedingungen hohe Entfetter-Standzeiten verwirklicht.

15253 Entfetter SLOTODIP ES 2530

Der Entfetter SLOTODIP ES 2530 ist ein saurer Entfetter der störende Oberflächenfilme wie Schweißhilfsmittel, dünne Oxid- und Schmierfilme entfernt. Der Ansatz erfolgt mit Schwefelsäure und einem Zusatz (Tensidgemisch).

15254 Beizentfetter SLOTODIP BZ 2540

Der Beizentfetter SLOTODIP BZ 2540 wird eingesetzt, wenn die zu beizende Ware gleichzeitig entölt oder entfettet werden muss. Der Beizentfetter enthält Inhibitoren, die weitgehend den Beizangriff auf das Grundmaterial hemmen, so dass sich die Beizwirkung im Wesentlichen auf Rost-, Zunder und Oxidschichten beschränkt.

15255 Beizentfetter SLOTODIP BZ 2550

Der Beizentfetter SLOTODIP BZ 2550 auf Basis von Salzsäure wird zur Bewältigung hartnäckiger Beizprobleme eingesetzt. Sehr gute Resultate wurden bei der Entfernung bzw. Lockerung von Zunder, Ölkohle, Pigmenten oder sonstiger hartnäckiger Belege erzielt.

15256 Versiegelung SLOTODIP VS 2560

Die Versiegelung SLOTODIP VS 2560 dient zur Nachbehandlung feuerverzinkten Oberflächen mit und ohne Passivierung, so dass der helle, blanke Zinkglanz  lange erhalten bleibt. Unbehandelte Feuerzinkschichten und passivierte Feuerzinkschichten erhalten durch das Tauchen in der Versiegelung ein einheitliches, transparentes Aussehen und einen höheren Korrosionsschutz.