Chrom

Chromüberzüge werden für dekorative Anwendungen im Innen- und Außenbereich eingesetzt und lassen sich aus sechswertigen oder dreiwertigen Elektrolyten abscheiden. Die Überzüge sind das Finish auf vernickelten Oberflächen und bestechen durch Farbe, Härte und Korrosionsbeständigkeit. Bei Schichtdicken >25µm wird von „Hartchrom“ gesprochen. Diese Schichten sind beim Verscheißschutz z.B. im Bereich Hydraulik alternativlos.

Chrom wird z.B. eingesetzt in:

Kunststoffmetallisierung (POP), Dekorative und funktionelle Schichten (GMF)

Beschreibung

Produkt/Anwendung

05008 Glanzchrombad SLOTOCHROM 50

Der auf Chloridbasis aufgebaute dreiwertige Elektrolyt scheidet helle, dekorative Schichten mit guter Streu- und Deckfähigkeit bei gleichmäßiger Metallverteilung ab.

05009 Chrombad SLOTOCHROM DR 1140

Helle, dekorative Schichten mit max. Schichtdicke von 0,2 µm bei guter Streu- und Deckfähigkeit liefert der dreiwertige, ammoniumfreie und auf  Sulfat-Basis aufgebaute Elektrolyt.

05010 Hartchrombad SLOTOCHROM S

Einfach zu führendes Hartchrombad mit sehr hoher Abscheidungsgeschwindigkeit.

05016 Glanzchrombad SLOTOCHROM CR 1540

Robustes, sechswertiges Chrombad mit guter Streu- und Deckfähigkeit bei variablem Chromsäuregehalt.

05037 Schwarzchrombad SLOTOCHROM 70

Liefert einheitlich schwarze, dekorative Schichten mit geringer Rußbildung und guter Tiefenstreuung bei einfacher Badführung und kurzer Expositionszeit.