Mattzinn

Das Zinn spielte viel Jahrzehnte in der Weißblechherstellung eine ganz wichtige Rolle. Heute ist es für den Bereich der Leiterplatte und Elektronikindustrie als Ätzreserve für lötfähige Schichten nicht mehr wegzudenken. Zinn kann sowohl matt mit definierter Korngröße, als auch glänzend abgeschieden werden. Zinn ist lebensmittelecht und kommt daher in der Lebensmittelindustrie (z.B. Konservendosen) zum Einsatz.

Zinn wird z.B. eingesetzt:

bei der Verzinnung von Gebrauchsgegenständen, der Weißblechfertigung, bei dekorativen Schichten (GMF) und in der Leiterplattenfertigung (PCB) und Elektronik.

Description

Product / application

10006 Zinnbad MBF 20

Saurer, fluoridfreier Elektrolyt für den Einsatz in Durchlaufanlagen zur Verzinnung von Drähten oder Bändern mit seidenmatter, feinkristalliner Optik.

10017 Mattzinnbad SLOTOTIN 40

Saurer, fluoridfreier Elektrolyt mit seidenmatter, feinkristalliner Optik für Durchlaufanlagen und geringer Neigung zur Whiskerbildung.

10027 Zinnbad SLOTOTIN 60

Schwach saures, fluoridfreies Mattzinnbad für die Beschichtung von elektronischen Komponenten mit Glas- oder Keramikanteilen.

10063 Kontaktverzinnung SN 30 1

Stromlose Abscheidung von dünnen Zinnschichten auf Kupfer und Kupferlegierungen oder zum Aufhellen von Blei- und Bleizinnoberflächen.

10090 Zinnbad SLOTOTIN MT 1460

Universel einsetzbarer, stark saurer, fluoridfreier Elektrolyt für Gestell ,- Trommel- oder Leiterplattenanwendungen. Er scheidet matter bis seidenmatter, feinkristalliner Überzüge.

10162 Mattzinnbad SAT 20 1

Sulfatfreier Elektrolyt mit feinkristalliner Abscheidung, guter Deckfähigkeit, sowie geringer Empfindlichkeit gegenüber Ausblutungen von alkalilöslichen Galvanoresisten.

10163 Mattzinnbad SAT 30 1

Schwefelsaurer Elektrolyt mit feinkristalliner Abscheidung, ungewöhnlich guter Deckfähigkeit sowie hervorragendem Lötverhalten.