Hillebrandt Chemicals und Schlötter gemeinsam auf der STT Eurasia (25.-27.11.20211)

Auf der STT Eurasia in Istanbul präsentieren die Unternehmen Hillebrand Chemicals und Schlötter erstmals gemeinsam ihre galvanotechnischen Spezialverfahren für den türkischen Oberflächenmarkt.

Hillebrand Chemicals fokussiert sich hierbei speziell auf die Abscheidung von Korrosionsschutzschichten und wird Verfahren rund um diesem Bereich vorstellen.

Die Dr.-Ing. Max Schlötter GmbH gehört zu den führenden Galvanofachfirmen und präsentiert sein breites Produktspektrum für die Bereiche dekorative Schichten und Oberflächen für elektronische Bauteile.

Der Verkauf und Service beider Produktportfolios in der Türkei wird zukünftig von der Hillebrand Chemicals Kimyasal Pazarlama Ltd. Şti. übernommen.

Geschäftsführer des türkischen Tochterunternehmens der WHW Hillebrand Gruppe ist Izzet Aydin. Hr. Aydin leitet als erfahrener und langjähriger Kenner der Galvanoszene das operative Geschäft.

Productronica 2021

Im Zeitraum vom 16. – 19. November 2021 findet die productronica – Weltleitmesse für Entwicklung und Fertigung von Elektronik – in München statt.

Dieses Jahr sind wir Aussteller. Sie finden uns in der Halle B3, Stand 119 und wir freuen uns, Sie persönlich begrüßen zu dürfen.

Präsentieren werden wir Ihnen ein breites Portfolio an Durchmetallisierungs-, Kupfer-, Zinn und Zinnlegierungs-, sowie Silber- und Goldverfahren für die Herstellung von Leiterplatten und elektronischen Komponenten.

Schlötter ist jetzt auch auf Facebook, LinkedIn und Xing

Endlich ist es so weit: Seit Anfang September 2021 ist die Dr.-Ing. Max Schlötter GmbH & Co. KG jetzt auch in den sozialen Medien zu finden. Das Unternehmen verfügt nun über ein eigenes Profil auf Facebook, LinkedIn und Xing. „Die sozialen Medien haben sich inzwischen als ein enorm wichtiges Element der Unternehmenskommunikation etabliert. Fast die Hälfte der deutschen Unternehmen nutzt soziale Netzwerke und so möchte auch Schlötter diesen vielseitigen Marketingkanal nutzen, um Kundenbeziehungen noch besser zu pflegen“ meint Julia Krämer, verantwortlich für Marketing und Kommunikation bei Schlötter.

Das Social-Media-Team von Schlötter wird in Zukunft regelmäßig über Neuigkeiten aus dem Unternehmen berichten und Menschen vorstellen, die bei Schlötter arbeiten. Potenzielle Bewerber und Bewerberinnen, die sich für eine Mitarbeit bei Schlötter interessieren, können sich damit über Schlötter informieren und sich ein eigenes Bild von dem Unternehmen machen. Aber der Social-Media-Auftritt richtet sich nicht nur an potenzielle Bewerber, sondern auch an Kunden und Lieferanten. Auch für sie ist es interessant zu erfahren, welche Menschen hinter Schlötter stecken.

Start ins Ausbildungsjahr

Abbildung: v.o.n.u: Amelie Enz, Carlo Gessler, Milad Estanikzai

„Wir freuen uns sehr, dass wir zum 01. September 2021 gleich drei neue Auszubildende begrüßen können“, meinte Dr. Stefanie Geldbach, geschäftsführende Gesellschafterin von Schlötter. „Schließlich sind die Azubis von heute die Fachkräfte von morgen“.  Carlo Gessler startet eine Ausbildung als Oberflächenbeschichter, Milad Estanikzai hat sich für eine Ausbildung zum Chemikanten entschieden und Amelie Enz wird den Beruf der Chemielaborantin erlernen. Die Ausbildung neuer Fachkräfte genießt generell einen hohen Stellenwert bei Schlötter. Auch für 2022 bietet das Unternehmen wieder mehrere Ausbildungsplätze an, für die ab September 2021 Bewerbungen entgegengenommen werden.